RechtsRock. Bestandsaufnahme und Gegenstrategien

Christian Dornbusch & Jan Raabe (Hg.)
rat / Unrast 2002

ISBN: 3-8977-1808-1

540 Seiten, über 400 Abb., Kart., 24,- EUR

RechtsRock – Musik mit rassistischen, antisemitischen und häufig offen neonazistischen Botschaften ist zu einem wichtigen Ideologieträger der extremen Rechten geworden. Als Teil einer rechten Alltagskultur ist RechtsRock längst in der >Mitte< der Gesellschaft angekommen. Für viele Jugendliche und junge Erwachsene ist extrem rechte Musik ein ständiger Begleiter: in den eigenen vier Wänden, mit Freunden, auf Schulparties und in Jugendzentren ebenso wie bei neonazistischen Aufmärschen oder Kameradschaftsabenden – RechtsRock prägt politische Haltung und Alltag.

Wer sind die Bands mit so eindeutigen Namen wie >Stahlgewitter< und >Landser<? Wie stellt sich diese Szene dar? Welche Rolle spielen Frauen in der extrem rechten Musikszene? Was wird dort gesungen und gelesen? Welche Bedeutung hat das Internet für die Szene? Wie kann der Verbreitung des RechtsRock und der von ihm transportierten Ideologie begegnet werden?

Die Autorinnen und Autoren befassen sich seit vielen Jahren mit der extremen Rechten und deren Musik. Sie erläutern die Entstehungsgeschichte des RechtsRock und verschaffen einen Überblick über die Musik und ihre Szene. Politische Initiativen, Pädagogen und Sozialarbeiter stellen Modelle für Gegenstrategien zur Diskussion und beschreiben, wie sie RechtsRock und der damit verbundenen Verbreitung extrem rechter Ideologien entgegentreten.

Umfangreiche Verzeichnisse zu extrem rechter Symbolik, einschlägigen Bands, Publikationen und Labels des RechtsRock bieten eine schnelle und präzise Orientierung für die Praxis.

Dieser Band zu rechter Musik und rechtem Lifestyle hat unabhängig jeglicher politischer und medialer Konjunktur ein Anliegen: Mit genauen Analysen und Einschätzungen die Auseinandersetzung mit der Thematik zu fundieren und den Menschen in der praktischen Arbeit gegen Rassismus, Antisemitismus und Neonazismus ein umfassendes Instrument in die Hand zu geben.

Inhalt

Christian Dornbusch, Jan Raabe
20 Jahre RechtsRock
Vom Skinhead-Rock zur Alltagskultur

Michael Weiss
Deutschland im September

Henning Flad
Trotz Verbot nicht tot
Ideologieproduktion in den Songs der extremen Rechten

Georg Seeßlen
Gesänge zwischen Glatze und Scheitel
Anmerkungen zu den musikalischen Idiomen der RechtsRock-Musik

Liane M. Dubowy
Von Party bis Propaganda
RechtsRock-Fanzines zwischen Subkultur und Politik

Uwe Seher, Andreas Speit
White Noise im Cyberspace

Kirsten Döhring; Renate Feldmann
Frauen(bilder) in rechten Subkulturen
Ich weiß genau was ich will, halt nicht die Schnauze und bin still …

Heike Kleffner
RechtsRock vor Ort
Drahtzieher, Konsumenten und Produzenten

Nick Lowles
Die Internationale des Hasses

Alexander Häusler
Szene, Stil, Subkultur oder Bewegung?

Johannes Lohmann, Hans Wanders
Evolas Jünger und Odins Krieger
Extrem rechte Ideologien in der Dark-Wave- und Black-Metal-Szene

Christian Dornbusch, Jan Raabe
… zum Umgang mit einem politischen Problem

Heinz Lynen von Berg
Zivilgesellschaftliches Engagement
Das Konzept gegen Rechtsextremismus?

David Begrich
Projekte und Netzwerkarbeit gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus in Sachsen-Anhalt

Sei der Hüter Deines Bruders, sei der Hüter Deiner Schwester!
Das Projekt Brothers & Sisters Keepers

Rolf Schulz
Rechtsextremismus als Herausforderung für Schule und Unterricht

Claudia Hauck
Die labern ja alle sowieso nur …
Erfahrungen und Einschätzungen aus der außerschulischen politischen Bildung

Andreas Buderus
Die Götterdämmerung der Jugendsozialarbeit
Der akzeptierende Ansatz zwischen Allheilmittel und Beelzebub

Martin Heinlein
Das Antifaschistische Info Blatt
Möglichkeiten und Perspektiven einer antifaschistischen Zeitschrift

Erik Weckel
Wes’ Lied ich sing …
Demontagen: Gewerkschaftliche Strategien gegen Rechts

argumente e.V.
Kürzel, Codes und Klamotten
Schlüsselbegriffe, Symbole und Slogans

apabiz e.v.
Verzeichnis RechtsRock-Bands

Christian Dornbusch, Jan Raabe
Label-Verzeichnis

apabiz e.v.
Verzeichnis deutschsprachiger RechtsRock-Fanzines

Adress-Verzeichnis

Auswahlbibliografie

Geschrieben am 01.01.2002 von redaktion in Startseite.
Permanent Link -